Die Planschmiede 2KS
Architekten und Ingenieure

598 - IGS in Gifhorn

Umbau und Erweiterung


Bauherr: SchulsanierungsGmbH des Landkreises Gifhorn
Leistungsphasen: 1-9


Die 2 Bestandsgebäude der Gesamtschule wurden kernsaniert und durch Neubauten verbunden sowie durch den Neubau für die Fachunterrichtsräume ergänzt. So war es möglich, alle Bereiche mit nur einem Aufzug zu verbinden. In beiden Etagen wurden barrierefreie WC’s geschaffen, so dass die Schule komplett barrierefrei ist.

Der weitläufige Gebäudekomplex wurde durch ein Farbkonzept strukturiert. Jeder Bereich hat eine eigene Farbwelt, was die Orientierung vereinfacht.

Mit dem repräsentativen Neubau für die Mensa wurde eine schöne Eingangssituation zum Schulhof geschaffen. Das offene, moderne Konzept der Schule wird durch die großzügige Glasfassade signalisiert.