Logo von Die Planschmiede 2KS weiß
Portfolios Neubau einer Mensa

Neubau einer Mensa


Mit dem Neubau der Mensa hat das Gymnasium in Hankensbüttel nicht nur einen neuen Speise- und Veranstaltungsbereich, sondern auch ein echtes Aushängeschild bekommen. Die Mensa ist ein großzügiger, heller Raum, der durch die Bühne sowohl für die Verpflegung der Schüler, als auch für diverse Veranstaltungen geeignet ist. Die Wand- und Deckenbeläge wurden auch aus akustischer Sicht so gewählt, dass die Doppelnutzung möglich ist. Der Parkettbelag sorgt für Wohlfühlatmosphäre.


Ein besonderes Highlight ist die schräge Treppe, die das Erdgeschoss mit dem Aufenthaltsbereich im OG verbindet. Die Sitzstufenanlage im EG lädt zum Verweilen ein. Im Loungebereich im OG können die Schüler ihre Pausen in einem hellen, freundlich gestaltetem Raum genießen.


Der Küchenbereich im EG wurde modern ausgerüstet. Essenausgabe und ein Kioskbereich sind integriert worden.
Im Aussenbereich besticht das Gebäude durch seine Kombination aus farbenfroher Platten- und transparenter Glasfassade. Das Gebäude fügt sich trotz seiner modernen Architektur in das Gesamtensemble der Schule ein. Die Aussenanlagen verbinden die Mensa mit den weiteren Schulhofbereichen und laden zum Verweilen ein.

Bauherr Landkreis Gifhorn
Nettofläche 270 m2
Bruttofläche 580 m2
Luftig, Appetit anregend und lebendig